Navigation

Hier beginnt der Hauptinhalt.

Ärztliche Tätigkeit

Dr. Tiziano Schepis

1994 - 2000
Medizinstudium, Universität Zürich

2001 – 2003
Assistenzarzt Medizinische Klinik, Spital Uster (Dr. M. V. Spiegel)

2003 – 2005
Assistenzarzt Medizinische Klinik, Stadtspital Triemli (Prof. O. Oelz)

2005 – 2006
Assistenzarzt Kardiologie, speziell NuklearKardiologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. P.A. Kaufmann, Prof. T.F. Lüscher)

2006 – 2008
Assistenzarzt Kardiologie, Stadtspital Triemli (Prof. O. Bertel, Prof. F. R. Eberli)

2008 – 2009
Fellowship Kardiologie, speziell Herz-CT und Echokardiographie, Universitätsklinikum Erlangen-Nürnberg (Prof. S. Achenbach,
Prof. F.A. Flachskampf)

Seit 2009
Praxisgemeinschaft Kardiologie in Winterthur

Seit 2009
Belegarzt an der Klinik Lindberg in Winterthur


Facharzttitel und Diplome

Innere Medizin FMH, 2006
Kardiologie FMH, 2009
FESC (Fellow of the European Society of Cardiology), 2013

Fremdsprachen
Italienisch, Französisch, Englisch

Mitgliedschaften
Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie
Zürcher Gesellschaft für Kardiologie
Ärztegesellschaft des Kantons Zürich
Verbindung Schweizerische Ärztinnen und Ärzte
Society of Cardiovascular Computed Tomomography
Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
Council of Cardiology Practice of the ESC

Publikationen

Hier endet der Hauptinhalt.